Kurz und gut

Wie muss man sich Ihr Aufgabengebiet vorstellen?

Als ein Baustein zur Bekämpfung des Fachkräftemangels wurden in der Wachstumsregion Ems-Achse sieben Fachkräfte-Servicestellen eingerichtet. Dabei bin ich die Ansprechpartnerin für zuziehende Fachkräfte im Emsland. Wir Fachkräftemanager wollen den Fachkräften ein Beratungsangebot bieten, das ihnen einen Zuzug in unsere Region erleichtert und möchten deutlich machen, dass sie und ihre Familien hier herzlich willkommen sind. Wir beantworten dabei Fragen zur Region, vermitteln Informationen zu Kinderbetreuungs- und Freizeitangeboten und beraten bei der Wohnungssuche. Aber auch bei der Frage nach der Arbeitstelle für den Partner, versuchen wir zu unterstützen.

Mit welchen Fragen werden Sie hauptsächlich konfrontiert?

Bisher stand bei den zuziehenden Fachkräften die Unterstützung bei der Wohnungssuche im Vordergrund. Aber auch die Frage nach möglichen Jobs im Emsland für Rückkehrwillige wird immer häufiger gestellt.

Welche Hilfestellungen können Sie Interessierten konkret geben?

Im Hinblick auf die Wohnmöglichkeiten recherchiere ich z.B. passende aktuelle Immobilienangebote und gebe sie an die anfragende Fachkraft weiter. Bei der Suche nach einer Arbeitsstelle gibt es einerseits die Möglichkeit, nach aktuellen Stellenangeboten in der Wachstumsregion Ems-Achse unter www.jobachse.de zu suchen. Andererseits besteht auch die Möglichkeit, ein Bewerberprofil auszufüllen, das im Rahmen eines Newsletters mit weiteren Bewerberprofilen an Unternehmen in der Wachstumsregion und auf Wunsch auch an die Agenturen für Arbeit weitergeleitet wird. Anfragen der Unternehmen werden dann direkt an die Fachkraft weitergeleitet.

Landkreis Emsland - Fachbereich Wirtschaft
Nicole Bröker
nicole.broeker@emsland.de